AktuellesSchlüter-Könner ...

20.07.2017

Schlüter-Könner ...

... aus dem Jahr 2017 haben sich zum "Familienfoto" aufgestellt.
Beim jährlichen, betriebsinternen Wettbewerb für technische Auszubildende "KÖNNEN" des Unternehmens "Schlüter für Baumaschinen" (Erwitte) machten diesmal 46 angehende Fachhandwerkerinnen und -Handwerker aus allen Schlüter-Niederlassungen in ganz Deutschland mit. Die Aufgabe: einen Metallständer bauen, bei dem die Grundfertigkeiten wie Gewinde schneiden, Bohren, Schweißen, Feilen und Sägen gezeigt werden mussten.

Am Ende gab es (nach den Lehrjahren unterschieden) jeweils drei Gewinner: Sören Stillecke (1.Lehrjahr, aus Erwitte), Tim Bienek (2. Lehrjahr, aus Erwitte) und Phillip Kempner (3. Lehrjahr, aus Dortmund) landeten mit ihren Leistungen ganz oben auf dem Sieger-Podest!

Übringens: Ab Anfang August beginnen wiederum 22 junge Frauen und Männer ihre handwerkliche Ausbildung zum "Land- und Baumaschinen-Mechatroniker" bei Schlüter!


Quelle: Thomas Behrning, Kreishandwerkerschaft Hellweg - Lippe

Bild 2: Siegerehrung des ersten Lehrjahres: Sören Stillecke aus Erwitte belegte Platz eins vor Henrik Schwarz (Erwitte) und Marco Mäser (Hanau)

Bild 3: Die Plazierung im zweiten Lehrjahr: Den ersten Platz sicherte sich Tim Bienek (Erwitte), gefolgt von Marvin Ising (Erwitte) und Johannes Kroll (Erwitte)

Bild 4: Sven Frohwerk aus Erwitte belegte im dritten Lehrjahr den zweiten Platz vor Alexander Fiene aus Dortmund. Den hochwertigen Werkzeugkoffer erhielt Pfillip Kemper, ebenfalls aus Dortmund für den ersten Platz
  • Schlüter-Könner ... - 0Lupe
  • Schlüter-Könner ... - 1Lupe
  • Schlüter-Könner ... - 2Lupe
  • Schlüter-Könner ... - 3Lupe
Nach oben